barnim-gymnasium bernau

Schule mit naturwissenschaftlicher Profilierung

Mitteilungen und Informationen zum Schulbetrieb

Demnächst wird es ein Impfangebot in der Schule geben. Weitere Informationen hier.

Seit dem 19.04.2021 besteht eine Testpflicht für alle Personen, die die Schule betreten. Damit gilt für Eltern folgendes:

Sofern Erziehungsberechtigte im Einzelfall die Schule betreten wollen bzw. müssen, erfüllen Sie die Anforderungen des §17a der Eindämmungsverordnung durch die Vorlage einer tagesaktuellen Bescheinigung über einen Antigen - Schnelltest oder eines anderen Tests auf das Coronavirus SARS CoV2 mit einem negativen Testergebnis.

Aktuelle Informationen und Formblätter zu den Coronamaßnahmen

Die vollständigen Informationen und Hinweise sind auf der Website des MBJS zu finden.

Herzlich Willkommen

Wir sind eine Schule mit naturwissenschaftlicher Profilierung. Als Mitglied im MINT EC-Verein (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) haben wir uns die Stärkung der mathematisch- naturwissenschaftlichen Ausbildung als Schwerpunkt gesetzt. Hierzu führen wir Frühförderungen in Mathematik und Chemie für Grundschüler durch und unterrichten seit dem Schuljahr 2002/03 je einen Zug mit verstärktem Unterricht in den MINT- Fächern.
Weitere Besonderheiten unserer Schule sind der durchgängige Informatik- Unterricht ab Klasse 5 und seit dem Schuljahr 2011/12 können die Schüler ab Klasse 10 auch das Fach Technik belegen.
Besonders die Ausstattung unserer Schule ermöglicht optimales Lernen. So sind alle Räume mit interaktiven Tafeln ausgestattet und jede Etage verfügt über mehrere Laptopwagen für eine moderne Gestaltung des Unterrichts. Der WAT-/ Technik- Bereich arbeitet mit zwei modernen Werkstätten. Die Kunst- und Musikräume bieten alle Möglichkeiten zum ästhetisch – künstlerischem Lernen und in Zusammenarbeit mit dem OSZ steht eine Ausbildungsküche zur Verfügung.

Auch der Sportbereich verfügt mit einer Dreifeldhalle, einem Sportplatz und dem Schwimmbad auf dem Campus über sehr gute Möglichkeiten, den Unterricht abwechslungsreich und interessant zu gestalten.

Aber Schule ist bei uns mehr als Unterricht!

Klassen- und Projektfahrten (6., 8., 10. und 12. Klasse), Schüleraustausche mit Schweden, Polen und der Slowakei, das Snowcamp im Ötztal (9.-11. Klasse) und Sprachreisen nach z.B. England bieten die Möglichkeit, Schule auch mal anders zu erleben.

Kulturelle Highlights wie die Weihnachtssoiree oder Abi and Friends bieten jedem die Möglichkeit, sich künstlerisch zu präsentieren oder sich sehr gut unterhalten zu lassen.

Das Lernen am bg bedeutet also:

Eine Vielzahl von Erlebnissen und Erfahrungen auf dem Weg zum Abitur.